Skip to main content

Lernen Sie die Quartalsstrategie.


Grundgedanke: Durch die weltweite Vernetzung des Internet ist zu beobachten, dass Aktienkurse weltweit synchron verlaufen. Brechen an der Wall Street die Kurse ein, dann genauso auch in Tokio, Hongkong, London, Frankfurt oder Zürich.
Ausnahmen sind jedoch die Aktien, welche gerade Ihre Quartalszahlen bekannt geben.
 
An der Wall Street werden täglich cà 20.000 Aktien gehandelt. Jedoch nur 1 % dieser Aktien eignen sich für das Quartalstrading. Das sind Aktien, welche besonders volatil und auch meistens hochpreisig sind. Das habe ich in den letzten zehn Jahren herausgefunden und handle jeweils nur die Aktien, welche ein hohes Ranking aufweisen.
 
Warum amerikanische Aktien:
Der amerikanische Börsenmarkt schließt zu unserer Zeit um 22 Uhr und öffnet anderntags wieder um 15.30 Uhr. Das kommt uns zeitlich entgegen.
In meinem wöchentlichen Newsletter erfahren Sie an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit Sie welche Aktie  handeln können. Mit unserem Tool "Q4Logic©" lesen Sie genau ab, ob Sie diese Aktie long oder short traden sollen, oder auch, ob Sie diesmal lieber nicht traden sollten.
 
Mit Disziplin, können Sie in den ersten drei Monaten des ersten Jahres mit meinen Aktienstrategien wenigstens eine Verdoppelung Ihres Einsatzes oder mehr erreichen. Sie erarbeiten sich Ihren Erfolg selbst  an Ihrem PC.
Kaufen Sie nicht ziellos und planlos irgendwelche Aktien, sondern benutzen Sie meine Strategie zu Ihrem eigenen Wohlstand.
Es mag Dutzende Strategien für Ihren Wohlstand geben, aber benutzen Sie die Strategie, welche zu ihnen passt.
 
Weder Ihr Berufsstand, Ihre Bildung noch Ihr Alter sind entscheidend für Ihren Erfolg. Allein Ihr Wille, dabei zu sein und richtig Geld zu verdienen, ist entscheidend. Profitieren Sie von meinen jahrelangen Trading - Erfahrungen an der  Börse.
 
Gerade das letzte Jahresquartal bietet beste Voraussetzungen für gute tägliche Gewinne. Nutzen Sie zu Ihrem Vorteil die Quartalsstrategie.

 
Lesen Sie dazu meine Rubrik "Erfolge der letzten 2 Monate".
 
Der Handel mit Aktien ist die wohl fairste Art, an Geld zu kommen, denn die Chancen sind nicht wie beim Lotto 1:140 Mio., oder beim Roulette 1:35, sondern nur 1:2; also Sie werden verlieren oder Sie werden gewinnen. Wenn Sie bei den Gewinnern sein wollen, müssen Sie die Wege kennen, um gezielt zu Ihrem Erfolg zu kommen.
Lernen Sie bei mir die Quartalsstrategie kennen, um immer einen Vorsprung an der Börse zu haben.
 
Dann sind Sie ab jetzt immer bei den Gewinnern. Gewinnen können Sie pro Jahr mehr als tausend Prozent, verlieren aber nur hundert Prozent.

Was Sie sich vorher ansehen sollen, nenne ich Ihnen in meinen Texten. Ich gehe mit Ihnen ganz neue Wege, um Sie sicher an Gewinne zu bringen.
 
Sie können sich gegen alle diese Unwegsamkeiten nur dadurch schützen, in dem Sie nicht am Aktienmarkt anlegen, sondern nur sehr kurzzeitig investiert sind, um Geld zu verdienen.
 
Lernen Sie, wie mit akribisch geplanten Trades immer mehr Geld in Ihre Kasse kommt.
 
Werden Sie reich und nicht Ihr Broker und nicht die Börse. Meine Strategie ist nicht der Weg zur schnellen Million, sondern Sie erarbeiten sich Stück für Stück Ihre finanzielle Freiheit.
Nutzen Sie meine jahrelange Trading Erfahrung an der Börse. Alternativ können Sie meine private Schulung nutzen zu Ihrem persönlichen Börsenerfolg.

Nicht der Wind weist uns den Kurs, sondern wie wir die Segel setzen.        

Sie unterhalten kein Depot, sondern Sie halten eine Aktie meist nur über Nacht und verkaufen sofort nach erfolgtem Gewinn.
Für das Trading einer Aktie benötigen Sie am Vorabend etwa 30 Minuten Zeit und am andern Tag nochmal 15 Minuten. Sie müssen nicht länger am PC sein.                       
                                    .
In meinem wöchentlichen Newsletter nenne ich Ihnen die Aktien, welche Quartalsberichte abgeben und Ihnen über Nacht Gewinne bringen.

Unser Tool "Q4Logic©" leitet Sie auf die richtige Spur, um schon am Vortag richtig investiert zu sein. Das Tool "Q4Logic©" ist eine Weiterentwicklung eines amerikanischen Orderbuchs. Die Daten des Orderbuches werden von unserem "Q4Logic©" für uns analysiert und aufbereitet, sodass Sie einen entscheidenden Vorsprung am Markt erleben werden.
Ausschlaggebend sind vor allem auch die Handelsgebühren. Bei Ihrer Hausbank zahlen Sie noch 1,5 - 1,8 % Gebühren pro Handel. Außerdem noch Clearinggebühren, Depotgebühren und Maklergebühren. Bei einem Finanzdienstleister, von welchen ich Ihnen zwei Dutzend nennen kann, aber nur einen wirklich empfehlen werde, zahlen Sie für einen Handel von 10.000 € für den Sie bei Ihrer Hausbank 150 bis 180 Euro bezahlen, noch ganze 4,50 bis 7,- € / Trade.
 
Da lohnt es sich heute zu kaufen und morgen nach Gewinn wieder zu verkaufen.
Man muss begreifen, dass sich die Welt immer schneller ändert. Langfristige präzise Prognosen an der Börse sind heute kaum mehr möglich. Sie sind so genau oder ungenau, wie ein langfristiger Wetterbericht.

Auch Erfolge der Vergangenheit sind keine Garantien für die Zukunft.

In mehrjähriger Recherche ist es mir gelungen, die Quartalsstrategie auszuarbeiten, beim "Online-Handel" Anzeichen zu erkennen, wie sich die Kurse an bestimmten Tagen entwickeln.
 
Gestalten Sie Ihre finanzielle Zukunft ab jetzt selbst.
In meiner intensiv Schulung bilde ich Sie zum Börsenprofi an einem Werktag Ihrer Wahl aus. Handeln Sie Aktien nicht mehr über Ihre Bank, sondern nur online direkt an Ihrem PC. Um so einfach zu handeln sollten Sie allerdings ein paar Voraussetzungen erfüllen:
 
- Sie sollten mit dem PC vertraut sein.

- Sie brauchen einen DSL Anschluss

- Sie brauchen eine Internet - Flatrate

Als Handlungskapital empfehle ich wenigstens 2500  Euro Startkapital. Damit erarbeiten Sie sich selbst  Ihre finanzielle Freiheit, und zwar auf Ihrem eigenen Konto. Sie können jederzeit über die gesamte Summe verfügen.
Ihr Hobby sollte jetzt sein, zu Hause und das bei jedem Wetter und ohne Chef, Geld zu verdienen und Sie können es sich aussuchen, wann. Nicht jeden Tag, nur wenn Sie es wollen, gegebenenfalls nur wann Sie es für rentabel finden.
 
Ich benenne ich Ihnen unser Tool "Q4Logic©" , die Ausarbeitung des amerikanisches Orderbuchs, von welchem Sie am Abend vorher die Tendenz der Richtung (long/short) angezeigt bekommen. Sie sehen den Lauf des Kurses während der Börsenzeit, jedoch 30 - 90 Sekunden vorher, damit Sie schnellstens reagieren können. Weitere Information dazu in meinen Texten.
 
So geht Quartalstrading

Wir haben am Vortag in die Aktie Cisco System investiert.
Hier verlassen wir nach Gewinn die Börse.

 
Drücken Sie auf  " I> "  und sehen Sie auf die Chartlinie.